Lehr- und Forschungsgebäude der Medizinischen Fakultät Linz

Mit dem Lehr- und Forschungsgebäude am Linzer Med Campus I. soll ein inspirierendes Umfeld geschaffen werden, in dem Menschen arbeiten, lehren, forschen und studieren können. Die zukünftige Heimat der Medizinischen Fakultät der JKU wird Räume bieten, die Funktionalität mit Kommunikation und Kooperation verbinden.

Die Pläne von LORENZATELIERS, in denen viel Leidenschaft und Konsequenz stecken, befinden sich nun, nach intensiven Vorbereitungsarbeiten, in der baulichen Realisierung. Mit Mitteln des Landes Oberösterreich und der oö. Gemeinden errichtet die Kepler Universitätsklinikum GmbH als Bauherrin eine Infrastruktur, die dem Ziel der Förderung von Spitzenmedizin am Standort Linz gerecht wird. Die Investitionssumme beträgt 105 Mio. EURO (Preisbasis 2014). Seit mehr als drei Jahren arbeiten alle Beteiligten an der Entwicklung eines modernen und zukunftsorientierten Gebäudekomplexes, den wir Ihnen auf dieser Website näher vorstellen möchten.

„Ein Meilenstein auf dem Weg, Oberösterreich zu einem Land der Möglichkeiten zu machen.“ Mag. Thomas Stelzer Landeshauptmann von Oberösterreich
„Richtungsweisend für den Wirtschafts- und Forschungsstandort OÖ, der davon umfassend profitiert.“ Mag. Dr. Michael Strugl, MBA Landeshauptmann-Stellvertreter
„Eine Chance zur idealen Verknüpfung von Versorgung, Lehre und Forschung am Uniklinikum.“ Mag.a Christine Haberlander Landesrätin und Aufsichtsratsvorsitzende der Kepler Universitätsklinikum GmbH
„Ein ganz erheblicher Mehrwert für Bildung, Wissenschaft, Medizin und innovative Arbeitsplätze in Linz.“ MMag. Klaus Luger Bürgermeister der Landeshauptstadt Linz

"Raum für Inspiration, Kommunikation und Kooperation in medizinischer Lehre und Forschung"

„In enger Partnerschaft mit der Medizinischen Fakultät errichten wir in unmittelbarer Nähe zum Kepler Uniklinikum ein modernes Lehr- und Forschungszentrum. Als Bauherrin fühlen wir uns dem Grundsatz ‚höchste Qualität bei größtmöglicher Effizienz‘ verpflichtet. Wir nützen die Chancen und Möglichkeiten für eine noch bessere Patientenversorgung.“ Mag.a Dr.in Elgin Drda Geschäftsführerin der Kepler Universitätsklinikum GmbH
„Es wird eine Vision umgesetzt, die Raum schafft, der Funktionalität mit Kommunikation und Kooperation verbindet.“ DIin Pia Goldmann Leitende Bauherrenvertretung der Kepler Universitätsklinikum GmbH
„Wir schaffen eine Infrastruktur, die der Förderung von Spitzenmedizin am Standort Linz gerecht wird und die ideale Verknüpfung von Versorgung, Lehre und Forschung unterstützt.“ Dr. Heinz Brock, MBA, MPH, MAS Geschäftsführer der Kepler Universitätsklinikum GmbH
„Die zukünftige Heimat der Medizinischen Fakultät wird ein Ort sein, an dem Menschen in einem inspirierenden Umfeld arbeiten, forschen und studieren können.“ Univ.-Prof. Dr. Meinhard Lukas Rektor der Johannes Kepler Universität

BAUFORTSCHRITTS-KAMERAS

Bitte berücksichtigen Sie das Menü im rechten oberen Eck des Kamerabildes um zwischen den einzelnen Kamerabildern zu wechseln.

ÜBER UNS

Die Nutzerin:

Johannes Kepler Universität Linz

Die Nutzerin:

Johannes Kepler Universität Linz

Jung, aber oho. Die JKU hat mit ihren knapp über 50 schon einiges erlebt – und einiges zu bieten: Einerseits ein exzellentes Studienangebot und ander...

Die Nutzerin:

Johannes Kepler Universität Linz

Jung, aber oho. Die JKU hat mit ihren knapp über 50 schon einiges erlebt – und einiges zu bieten: Einerseits ein exzellentes Studienangebot und andererseits einen Ort zum Glücklich sein. Auch deshalb, weil hier alle Institute ganz nah beieinander liegen. Das ist durchdacht und modern. Denn neben kurzen Wegen und Zeitersparnis fördert es vor allem eines: den Austausch. Studierende und Lehrende können nicht nur miteinander lernen, sondern auch miteinander leben – und gemeinsam eine gute Zeit haben.

Die JKU wurde 1966 gegründet und vereint vier Fakultäten und zwei Schools. Rund 130 Professorinnen und Professoren lehren und forschen an 127 Instituten. 2014 gegründet, ist die Medizinische Fakultät (MED) die jüngste der JKU. Erstmals in Österreich wird hier das Studium der Humanmedizin im Bachelor-/Master-System angeboten. Die Medizinische Fakultät verfügt über 30 Institute und 3 Studienrichtungen für die rund 1.800 Studierenden (im Endausbau). Das Lehr- und Forschungsgebäude am Linzer Med Campus wird die neue Heimat der Medizinischen Fakultät.

Die Bauherrin:

Kepler Universitätsklinikum GmbH

Die Bauherrin:

Kepler Universitätsklinikum GmbH

Aus Anlass der Gründung einer medizinischen Fakultät in Linz/Österreich wurde am 31.12.2015 das Kepler Universitätsklinikum gegründet. Es entstand au...

Die Bauherrin:

Kepler Universitätsklinikum GmbH

Aus Anlass der Gründung einer medizinischen Fakultät in Linz/Österreich wurde am 31.12.2015 das Kepler Universitätsklinikum gegründet. Es entstand aus der Zusammenführung dreier renommierter Krankenhäuser an zwei Standorten und bildet ein medizinisches Hochleistungszentrum für rund 1,5 Mio. Menschen aus Oberösterreich.

Mit rund 6.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie rund 1.830 Betten ist das Kepler Universitätsklinikum Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus und vereint rund 50 medizinische Fachbereiche sowie Spezialistinnen und Spezialisten aus allen Gesundheitsberufen. Der Standort Med Campus bietet für Patientinnen und Patienten die gesamte Breite des chirurgischen, konservativen und diagnostischen Leistungsangebotes. Hier befindet sich auch ein umfassendes Kompetenzzentrum für Frauen-, Kinder- und Jugendheilkunde. Der Standort Neuromed Campus hat sich in den vergangenen Jahrzehnten als internationales neuromedizinisches Zentrum etabliert. Hier werden Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, des Nervensystems sowie mit psychischen Erkrankungen behandelt.

Die Kepler Universitätsklinikum GmbH baut mit Mitteln des Landes Oberösterreich und der OÖ Gemeinden das Lehr- und Forschungsgebäude für die Medizinische Fakultät Linz.

Der Architekt:

LORENZ ATELIERS

Der Architekt:

LORENZ ATELIERS

LORENZATELIERS ist ein Architekturbüro für Urbanismus, Architektur und Gestaltung. Masterpläne, Projektentwicklungen und Gebäudeplanung bis zur Überg...

Der Architekt:

LORENZ ATELIERS

LORENZATELIERS ist ein Architekturbüro für Urbanismus, Architektur und Gestaltung. Masterpläne, Projektentwicklungen und Gebäudeplanung bis zur Übergabe entstehen auf Basis einer ethischen Grundlage, eines humanistischen Weltbildes und einer ganzheitlichen Verantwortung.

Ein vielseitiges, internationales Team führt in einer respektvollen Zusammenarbeit mit den besten Experten zu werthaltiger Qualität und zeitloser Architektur: Nicht ein „Stil“ ist das Ziel, sondern optimale Lösungen komplexer Aufgaben an einem einzigartigen Ort. Die professionelle Planung wird ergänzt durch eine kompetente Bauabwicklung.

LORENZATELIERS gegründet 1980 in Innsbruck von PETER LORENZ, CEO der ZT GmbH, seit 1991 Standort in Wien, seit 2014 Partnerin GIULIA DECORTI.